Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Di. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Mi. 08:00 Uhr - 14:00 Uhr
Do. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Fr. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  und nach Vereinbarung
  Kontakt

eRecht24 Safe Sharing :

Externer Link:

waizmann logo

ProphylaxeZahnprophylaxe für Kinder und Erwachsene

Prophylaxe - Pflegen statt reparieren

Gesunde Zähne sind kein Glücksfall: Sie brauchen sorgfältige Pflege, um kräftig und widerstandsfähig zu bleiben. So haben Karies und Parodontitis keine Chance und Sie sparen sich teuren Zahnersatz. Nutzen Sie unser Prophylaxe-Programm:professionelle Zahnreinigung mittels Sonicflex und salzstrahlen, Politur, Fluoridierung und Mundhygieneinstruktion. Die perfekte Ergänzung für Ihre häusliche Mundhygiene – schmerzfrei, wirksam und kostengünstig.

Begeben Sie sich in die Hände unserer besonders qualifizierten Prophylaxe-Spezialistin.

So funktioniert die Prophylaxe
  • • Zahnmedizinische Untersuchung & Aufklärung
  • • Beseitigung von Raucher-, Kaffee-, und Teebelägen
  • • Wertvolle Tipps zur Optimierung der häuslichen Mundhygiene
  • • Reinigung der schwer zugänglichen Zonen
  • • Die Entfernung krankmachender Erreger mit speziellen Polierinstrumenten
  • • Versiegelung des Zahnschmelzes
  • • Reinigung und Desinfektion Ihres Zahnersatzes
Vorsorge gegen Karies und Parodontitis

Mit dieser Behandlung werden sämtliche harten und weichen Beläge sowie bakterielle Ablagerungen  beseitigt, Karies und Zahnbetterkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt. Die Zahnprophylaxe ist die effektivste Vorbeugung und übrigens auch Voraussetzung für eine Reihe von Versorgungen wie z.B. Bleaching und Veneers.

Die Investition und Kostenübernahme

Liegen keine besonderen Umstände vor, genügen 2 Sitzungen pro Jahr. Einige Krankenkassen wünschen dies sogar von ihren Versichertenund beteiligen sich anteilig an den Kosten. Wenn Sie schon mal eine Parodontitis hatten oder aktuell haben, sollten Sie je nach Schweregrad alle 3-4 Monate zur professionellen Zahnreinigung kommen. Das gleiche Zeitintervall gilt für Patienten mit Implantat- und Zahnersatzversorgungen.

Profitieren Sie von unserem einzigartigen System, das über viele Jahre hinweg perfektioniert wurde.

Zahnprophylaxe bei Kinder

Fissurenversiegelung:
Auf der Kaufläche der großen und kleinen Seitenzähne sind am Boden der Zahnhöcker Einziehungen,so genannte Fissuren.Die Morphologie dieser Fissuren macht es in der Regel unmöglich diese vollständig zu reinigen.In der Folge bleiben Beläge zurück,die zur sogenannten Fissurenkaries führen.Hier wird mit einer Fissurenversiegelung Abhilfe geschaffen, indem ein fließfähiges Kunststofffüllmaterial in die Fissuren eingebracht wird,quasi aufgefüllt wird.Somit können sich keine Beläge mehr anlagern ,eine vollständige Reinigung ist gewährleistet.Der Befall durch Fissurenkaries wird somit deutlich reduziert,wie viele klinische Studien zeigen konnten.

Fluoridierung:
Um Zahnschmelz gegen Säureangriffe und somit gegen entstehende Karies widerstandsfähiger zu machen,gibt es die Möglichkeit der Fluoridierung. Während der Entwicklungsphase der bleibenden Zähne, kann Fluorid in Form von Fluoridtabletten im Kleinkindalter verabreicht werden. Sind die bleibenden Zähne schon sichtbar in der Mundhöhle,aber auch bei Milchzähnen, kann lokal mit speziellen Gels fluoridiert werden,was im Rahmen der Kinderprophylaxe halbjährlich erfolgen sollte. Bei hohem Kariesrisiko auch in kürzren zeitlichen Abständen. Grunsätzlich sollte darauf geachtet werden, eine Zahncreme mit Fluorid zu verwenden.
Als Ihr Zahnarzt berate ich Sie gerne.

Mundhygiene bei Kindern:
Nach anfärben der Zähne werden Ihre Kinder durch unser geschultes Team ausführlich über die richtige Putztechnik aufgeklärt und eingewiesen. Auch bei der Anwendung zusätzlicher Mittel für die tägliche Mundhygiene sind wir der Ansprechpartner für Sie.